Alba vom Himmelreich

Unsere neue Zuchthündin „Alba vom Himmelriech“ stammt aus eigener und es wurde sehr schnell klar, dass sie bei sehr guter erblicher Verpaarung höchste Leistungen erbringen wird.

Im Jagdbetrieb zeigt sie kompromisslose Schärfe an Raubzeug und konnte ihren Wesentest mit einem klaren WG2 untermauern. Sie besitzt eine 100% Wesensfestigkeit und entkoppelt bei veränderten Situationen sehr schnell.

Alba entwickelt sich zu einer sehr schönen Hündin und wurde im alter von 8 Monaten schon auf Niederwildjagden am krankgeschossenen Hasen mit großem Erfolg geführt, sie ist der geborenen Verlorenbringer.

Bei der Feldsuche zeigt sie eine sehr weiträumige Suche mit großer Selbstständigkeit und absoluten Finderwillen und perfekter Nase. Alle unsere Welpen haben grundsätzlich und dies mehrfach von den Hundeführern betont einen wirklich weiter und flotte Suche. Durch ihre große Arbeitsfreude und Intelligenz meistert sie ihr gestellten Aufgaben souverän.

Alba ist ein absoluter Allrounder bei der Feld-, Wald- und insbesondere auch der Wasserarbeit, die planmäßig und mit Ausdauer erledigt wird.

Schon sehr früh konnte hat Alba im Schwarzwildgatter Altmühltal ihre Einsatzbereitschaft mit sehr guten Anlagen für Schwarzwildjagden mit der Phase 4 abschließen.

Im Prüfungsjahr 2017 konnte sie ihre sehr guten Anlagen in allen Prüfungen unter Beweis stellen.

Prüfungsergebnisse:

Verbandsjugendprüfung:VJP 70
Verbandsherbstzuchtprüfung:HZP 187
Vollgebrauchsprüfung:VGP334/I.Preis ÜF (Suchensieger)
Laut:sil
Zuchtschau:sg/sg=sg
Größe:62cm
Farbe:rgr
Wesentest:WG2/WF1
HD:B1
Bringtreueprüfung:BTR
Härtenachweis:HN
Verlorenbringer:VBR
Leistungszeichen Schweiß Natur:SchwN
Lautjagenachweis:LN
Brauchbarkeitsprüfung:NW/SM Bayern
Langschleppenprüfung:800m, 1200m und 1500m