A-Wurf

Hündin: Ayka vom Eichwäldchen

VJP69, HZP184, HZP183 (Major Herber), VGP312/I.Preis TF, sil, spl, VBR, HN, LN, (SchwN), ggd/g=ggd 63cm, sg/sg=sg 57cm, WG1/WF1, HD-A2, BP NW/ SW des Landes Baden-Würtemberg, Langschleppe: 800m, 1200m, 1500m

Link zur Ayka

 

Rüde: Elvis von der Hahnweide

VJP 72 spl/sil; VJP 72 sil; HZP 193; VGP 350/ I. Preis, Totverbeller und lt. beim Stöbern, VFSP FS II/; BICP 32/32 CACIT; g/sg/g 66 cm; sg/sg/sg 65 cm; WG1/ WF1; HD A1; Btr, HN, Vbr (spl), SchwN, (SchwN), [S], 5 Sterne Weimaraner mit Prädikat "Top-Weimaraner" Schweiz

 

Welpen A-Wurf

Name VJP HZP VGP Laut HD Form/Haar Wesenstest Sonstiges
Ares 68 186   sil B1     HN, BP Bayern
Arko - -            
Abby 58 -   spl A1     LN, BP Baden-Würtemberg
Aike - 160           HN, BP Bayern
Alana 67 186 291/II.Preis TF spl A2     HN, LN, BTR, HZP Suchensieger, BP Bayern
Alba 70 187 334/I.Preis ÜF spl B1 sg/sg=sg 62cm WG2/WF1 HN, LN, BTR, VBR, SchwN, VGP Suchensieger JGV Niederbayern-Rottal , BP Bayern, Langschleppenprüfung: 800m, 1200m und 1500m
Aranka 62 187     A1     BP Baden-Würtemberg

Ares vom Himmelreich

VJP68, HZP186, sil, HN, HD: B1, BP des Landes Bayern

Der Rüde Ares ist nun bei Familie Pfahler in Oberhausen daheim. Hier darf er alles bejagen, was das kleine Herz begehrt. Das Revier der neuen Besitzer beheimatet eine Vielzahl von Wildarten.

Arko vom Himmelreich

Der Erstgeborene Arko hat nun seine Heimat bei Familie Keller. Im Revier in Boms-Schwarzenbach darf er seine neuen Besitzer bei der Jagd auf Schwarzwild begleiten.

Abby vom Himmelreich

VJP58, spl, LN, HD: A1, BP des Landes Baden-Würtemberg

Abby ist nun das neue Familienmitglied der Familie Hümer. Ihre jagdliche Ausbildung darf sie im Ort Korb genießen. Dort wird im Revier der neuen Besitzer jede Wildart bejagt.

Aike vom Himmelreich

HZP160, HN, BP des Landes Bayern

Die junge Weimaranerhündin Aike hat ihr neues Zuhause bei Familie Müller aus Oberkochen bezogen. Im reinen Waldrevier darf sie mit ihrem Hundeführer in Zukunft viele Stöberjagden und Nachsuchen absolvieren.

Akira vom Himmelreich

Akira ist nun die treue Begleiterin der Familie Baumann und in Dillingen zu Hause. Die beiden jungen Hündinnen Akira und Alana dürfen im Revier, in dem verschiedene Wildarten vorzufinden sind, sogar bei der Jagd auf Dammwild ihr Können unter Beweis stellen. Mit großer Trauer erfüllte uns die Nachricht zum Tod von Akira vom Himmelreich. Die große Verbundenheit zwischen Johannes und seiner Akira wird uns stets begleiten.

Alana vom Himmelreich

VJP67, HZP186, spl, LN, HN, BTR, HD: A2, BP des Landes Bayern, Suchensieger HZP

Die junge Alana darf bei Familie Philipp, ebenfalls wohnhaft in Dillingen ihre jagdliche Ausbildung genießen. Die beiden jungen Hündinnen Alana und Akira dürfen im Revier, in dem verschiedene Wildarten vorzufinden sind, sogar bei der Jagd auf Dammwild ihr Können unter Beweis stellen.

Alba vom Himmelreich

VJP70, HZP187, LN, HN, BTR, VBR, SchwN, sg/sg=sg 62cm, WG2/WF1, HD: B1, BP des Landes Bayern, Langschleppe: 800m, 1200mm

Unsere Alba bleibt beim Züchter im Hause Glorian und darf im Revier Oberdorf am Ipf größtenteils Niederwild bejagen. Sie wird auf zahlreichen Fuchs-, Hasen- und Entenjagden eingesetzt.

Aranka vom Himmelreich

VJP62, HZP 187; HD: A1, BP NW/ SW des Landes Baden-Würtemberg

Aranka wird Familie Fünfgeld aus Donaueschingen auf Trab halten. Der Hundeführer ist im Bereich Forstwirtschaft tätig, somit handelt es sich um ein Waldrevier mit einem großen Bestand an Hochwild.