Ayka vom Eichwäldchen

Unsere Zuchthündin "Ayka vom Eichwäldchen" ist eine leichtführige und leistungsstarke Hündin. Mit ihren 63cm entspricht sie dem mittleren Schlag. Sie hat einen athletischen und sehr gut bemuskelten Körperbau, ihr Fell ist rehgrau und dicht.

Ayka besitzt einen sehr ausgeprägten Finderwillen, welchen sie auf vielen Niederwildjagden unter Beweis gestellt hat und somit das Abzeichen Verlorenbringer (Vbr) erhielt. Sie jagt sicht- und spurlaut. Hasenspuren sind ihre Leidenschaft, welche sie konzentriert, auch auf schwierigem Gelände weit vorantreibt.

Für einen Weimaraner hat sie eine überaus schnelle und weiträumige Feldsuche, Wild steht sie auf weite Distanzen fest vor. Ihre Standruhe ist trotz ihrer Triebstärke besonders hervorzuheben. Bei der Entenjagd lässt sie keine Wünsche offen und überzeugt uns mit ihrer überragenden Wasserpassion.

Durch ihren Härtenachweis bestätigte sie ihre Wild- und Raubzeugschärfe. Das Verhalten am Schwarzwild ist abgeklärt und konzentriert, sie stellt die Sauen und verbellt ohne sich selbst zu gefährden. Beim kranken Wild lässt sie nicht locker bis sie dieses binden kann.

Im Haus und in der Familie ist sie eine ruhige und ausgeglichene Hündin, ohne den typischen Schutztrieb der Rasse vermissen zu lassen.

Ayka konnte als Stammeshündien unseres Zwingers “vom Himmelreich” 13 passionierte Welpen wölfen, ab dem C-Wurf darf nun die Nachfolgerin "Alba vom Himmelreich" die Zucht prägen und vorzetzen.

Prüfungsergebnisse:

Verbandsjugendprüfung:VJP 69
Verbandsherbstzuchtprüfung:HZP 184
Verbandsherbstzuchtprüfung:HZP 183 (Major Herber)
Vollgebrauchsprüfung: VGP 312 /I Preis TF
Laut:sil / spl
Zuchtschau:sg/sg=sg
Größe:63 cm
Wesentest:   WG1/WF1
HD: A2
Härtenachweis: HN
Verlorenbringer:    VBR
Leistungszeichen Schweiß Natur:    (SchwN)
Lautjagenachweis: LN
Brauchbarkeitsprüfung: NW/SM Baden-Würtemberg
Langschleppenprüfung: 800m, 1200m und 1500m